Referenzen

Referenzbericht

Dealer Management System „cidcar“ für

Mercedes-Benz im Autohaus Weicker

 

„Endlich können wir auch für unsere Haupt‐Marken Mercedes‐Benz PKW und Mercedes‐Benz LKW ein modernes und leistungsfähiges Dealer Management System nutzen“, freut sich Thomas Ziegler, Geschäftsführer der Autohaus Weicker GmbH in Kelkheim. „Bisher haben wir für die Abwicklung Mercedes‐Benz ein Großrechnersystem eingesetzt, dass längst nicht mehr unseren Anforderungen entsprochen hatte. Da wir cidcar für unsere Marken Chrysler, Jeep®, und Dodge bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich einsetzen, waren wir natürlich sofort Feuer und Flamme, als die AM Solutions GmbH uns im Herbst 2011 angeboten hatte, auch die Daimler‐Marken mit cidcar abzuwickeln.

cidcar - Autohaus Weiker

Am 16.01.2012 war es endlich soweit: Durch das mehrmarkenfähige Dealer Management System cidcar haben wir jetzt nur noch ein DMS-System im Hause und nutzen für unsere Hauptmarken gleichzeitig viele neue Vorteile eines modernen Systems, angefangen von der modernen Windows-Oberfläche bis hin zur tollen und umfangreichen Funktionalität.“ 

Speziell für die Marke Mercedes-Benz wurden in cidcar alle Schnittstellen für vollautomatisierte Teile-Prozesse, wie zum Beispiel Teile-Stammdaten, -Katalog, -Bestellung, -Wareneingang und die automatische Lagerergänzung via LOGISTIKBUS entwickelt. Selbstverständlich stehen auch alle Schnittstellen für die Service- und Garantie-Abwicklung über die Herstellersysteme, wie zum Beispiel WIS/ASRA und EVA, zur Verfügung.

cidcar bietet alle notwendigen Module und Funktionen zur effektiven und transparenten Abwicklung und Steuerung eines Autohauses oder einer Werkstatt jeder vorstellbaren Größe. Dabei basiert in cidcar alles auf einem zentralen Kunden- und Fahrzeugstamm. Sämtliche Aktivitäten aller Geschäftsbereiche werden historisiert und transparent dargestellt, angefangen vom Erstkontakt, über Service-Besuche, Nachfassaktionen bis hin zu CRM-Maßnahmen. 

cidcar verfügt über eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche, eine direkte Integration von MS Office-Produkten wie MS Word oder MS Excel, sowie weitere, bereits integrierte Module, wie zum Beispiel eine grafische Werkstattplanung, Reifeneinlagerung oder ein Customer Relationship Management (CRM). 

„Mit ausschlaggebend für unsere Entscheidung war unter anderem, dass bei cidcar alles im Preis inbegriffen ist, sogar alle Schnittstellen zu den MB-Systemen“, erläutert Thomas Ziegler. „Auch die zukünftigen Entwicklungen in cidcar, die als Updates regelmäßig bereitgestellt werden sowie der komplette Hotline-Support sind im Preis enthalten. Als Geschäftsführer ist es mir sehr wichtig, dass ich dadurch mit langfristig stabilen Kosten kalkulieren kann und nicht mehr damit rechnen muss, dass bei einem neuen Release wieder hohe Zusatzkosten entstehen.“ Nach einigen vorbereitenden Aufgaben beim Customizing der markenspezifischen Elemente, wie zum Beispiel Teile- Rabatte, Kunden-Rabatte, Schnittstellen-Funktions-Parameter und Benutzer‐Berechtigungen war es dann Mitte Januar soweit. Mit der Datenübernahme aus dem Vorsystem startete cidcar für Mercedes‐Benz im Autohaus Weicker, ohne dass der Autohaus‐Betrieb auch nur für einen Tag beeinträchtigt wurde. Die Lager‐Bestände aus dem Vorsystem wurden auf Basis von gedruckten Kontrolllisten mit dem neuen Bestand in cidcar verglichen und damit die ordnungsgemäße Übernahme dokumentiert. Am ersten Arbeitstag startete die cidcar‐Nutzung dann bereits um 07:15 Uhr und gegen 9:30 Uhr wurden die ersten Rechnungen für fertiggestellte Fahrzeuge erzeugt. Schon am Mittag dieses ersten Tages konnten die ersten Rechnungen erfolgreich in die DATEV‐Fibu übernommen und verbucht werden. An den Folgetagen wurden Nebenthemen wie die Garantieabwicklung, das Erstellen von Kundenselektionen und Serienbriefen abgearbeitet. 

Zitat eines externen Beraters, der die Umstellung begleitet hat: „Das schafft kein zweiter DMS‐Anbieter in Deutschland.“ 

cidcar Schulung Weiker

Die intensive Schulung der Mitarbeiter im Vorfeld der Umstellung, sowie die umfangreiche individuellen Betreuung der Anwender vor Ort während der Systemeinführung (Handholding) legten den Grundstein für einen überaus erfolgreichen Systemwechsel.

 

Nach nur kurzer Eingewöhnungsphase waren die Mitarbeiter in der Lage, das Tagesgeschäft problemlos und effizient abzuwickeln. 

cidcar Weiker 

Aufgrund der guten Kooperation mit der Firma Alfa‐System konnte das im Autohaus Weicker eingesetzte Druckmanagement‐System ohne Schwierigkeiten integriert werden, so dass die Formular‐Steuerung auch in diesem Mehrmarkenumfeld funktioniert. 

Über eine bidirektionale Schnittstelle arbeitet cidcar einwandfrei mit der Zeiterfassung Daky zusammen. Infolge dieser Integration der etablierten Prozesse im Bereich Zeiterfassung sind die Stempelzeiten in der Rechnungsstellung in cidcar sichtbar. Durch den übersichtlichen Workflow‐Monitor in cidcar hat der Serviceleiter die Werkstatt jederzeit und transparent im Blick, ohne dass eine doppelte Datenpflege der Schichtmodelle und Ausfallzeiten erforderlich wäre. „Dank dem wesentlich breiteren Funktionsumfang in cidcar haben wir auch einen deutlichen Mehrwert für unser Tagesgeschäft erreichen können. So nutzen wir beispielsweise die umfangreichen und flexiblen Darstellungsmöglichkeiten in unseren Ausgangsrechnungen für durchgeführte Arbeiten. Dadurch sehen die Rechnungen strukturierter aus und können dem Kunden einfacher erklärt werden“, sagt Thomas Ziegler.

„Mit Hilfe von cidcar konnten wir auch einige Service‐Prozesse optimieren und auf unsere Bedürfnisse anpassen. Zum Beispiel werden die Werkstatt‐Aufträge inzwischen bereits bei der Terminvereinbarung in Form von Voraus‐ Aufträgen erfasst, so dass die Serviceberater diese im Rahmen der Dialogannahme nur noch nachqualifizieren müssen und damit die direkte Basis für die Rechnungslegung schaffen. Dadurch wurde auch die Prozess‐Qualität insgesamt erhöht.“

Durch die umfangreichen Auswertungen, wie zum Beispiel Ranking Listen nach Umsätzen der Serviceberater oder gewährter Rabatt auf Auftragspositionsebene, sorgt cidcar in allen Bereichen des Autohauses für die nötige Transparenz und vereinfacht das Controlling. Da die meisten Auswertungen auf makrogesteuerten MS Excel‐Listen basieren, sind sie jederzeit auf Knopfdruck abrufbar und können bei Bedarf ganz einfach in Excel nachbearbeitet werden.

„Vor Allem hat mich jedoch die Datenübernahme durch die AM Solutions GmbH überzeugt, die nicht nur die Altdaten aus den Bereichen Kunde, Fahrzeug und Teilelager übernommen hat, sondern auch die komplette Rechnungshistorie. Dadurch sind wir in der Lage auch weiterhin auf alle historischen Vorgänge zurückzugreifen, was insbesondere für die Nachbetrachtung der Fahrzeug und Kunden‐Historie für uns von großem Vorteil ist“, freut sich Thomas Ziegler.

„Ganz neu ist für uns auch das Gefühl, dass Verbesserungsvorschläge
immer gern gesehen sind und zeitnah aufgenommen werden. Es muss wohl an der modernen Technik liegen, dass solche Verbesserungen dann auch sehr schnell entwickelt und ausgeliefert werden können.“

 Thomas Ziegler, Geschäftsführer Autohaus Weicker:

„Für mich als Geschäftsführer ist es wichtig mit cidcar ein System mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis einzusetzen. Außerdem sind die umfangreichen Controlling Funktionen in cidcar herausragend.“

„Besonders hervorheben möchte ich gerne noch die umfassende Prozess‐ und Systemberatung durch die kompetenten Automotive‐Experten der AM Solutions GmbH. Und sollten dennoch mal Probleme auftreten, steht uns die kompetente Hotline mit Rat und Tat zur Seite.“ 


„Das hervorragende System cidcar und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der AM Solutions GmbH haben unser Haus dazu bewogen, uns gerne als Referenzpartner zur Verfügung zu stellen.

 

 

 

 

 

AM Solutions GmbH

Adolf-Flecken-Straße 9
41460 Neuss
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02131 7184-0
Fax: 02131 7184-222

 

Autohaus Weicker GmbH
Dieselstraße 4
D‐65779 Kelkheim
Tel.          +49 (0) 6195 9930 0
Fax.         +49 (0) 6195 4139
Email:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!‐benz.de
Web:        http:// weicker.mercedes‐benz.de