Referenzbericht

Dealer Management System „cidcar“ & „Hosted Services“ für

Mercedes-Benz im Autohaus Treibel

 

„Mein Wunsch war es schon lange, dass wir uns nicht mehr um die IT-Systeme, Schnittstellen, Server und Kommunikationsanbindungen kümmern müssen. Wir möchten uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren und das ist nun mal die professionelle Rundum-Betreuung unserer Mercedes-Benz PKW Kunden“, sagt Robert Treibel, Geschäftsführer des Autohauses Treibel in Neckargemünd.

„Bisher hatten wir mit dem Dealer Management System (DMS) C/A/R/E ein Großrechnersystem eingesetzt, dass längst nicht mehr unseren Anforderungen entsprach. Da aufgrund überalterter Hardware umfangreiche Modernisierungen anstanden, haben wir beschlossen, uns nach modernen DMS-Alternativen umzuschauen, die zusätzlich auch einen Rundum-Sorglos-Service anbieten können“, erläutert Robert Treibel.

Im November 2011 kam dann der Kontakt zur AM Solutions GmbH zustande. Kurz darauf wurde das DMS cidcar in unserem Hause vorgestellt. Obwohl uns der Funktionsumfang von cidcar absolut überzeugt hatte, waren wir anfangs noch ein wenig skeptisch, da AM Solutions zu diesem Zeitpunkt mit cidcar noch relativ neu auf dem Mercedes-Benz Markt vertreten war. Wir arbeiteten dann gemeinsam heraus, dass bei einem Umstieg auf cidcar nicht nur die Service- und Teile-Prozesse durch cidcar abgedeckt werden sollten, sondern auch das komplette GW-Management, die MB-Vermittlermeldung, die Kassenführung, die Zeiterfassung und die Werkstattplanung. Mit ausschlaggebend für unsere Entscheidung war zudem, dass AM Solutions mit „Hosted Services“ ein Gesamtpaket anbietet, das den zentralen Betrieb des DMS cidcar und aller Nebensysteme beinhaltet. In unserem Fall DATEV, DAT, MS Office, die E-Mail-Lösung MS Exchange, das Print-Management-System Alfa-System, sowie der Zugriff auf die zentralen Daimler-Systeme“, beschreibt Robert Treibel.

cidcar bietet alle notwendigen Module und Funktionen zur effektiven und transparenten Abwicklung und Steuerung eines Autohauses oder einer Werkstatt jeder Größe. Dabei basiert in cidcar alles auf einem zentralen Kunden- und Fahrzeugstamm. Sämtliche Aktivitäten aller Geschäftsbereiche werden historisiert und transparent dargestellt, angefangen vom Erstkontakt, über Service-Besuche, Nachfassaktionen bis hin zu CRM-Maßnahmen. Dabei ist bei cidcar alles im Preis inbegriffen, so­gar alle Schnittstellen zu den Daimler-Systemen. Auch die zukünftigen Entwicklungen von cidcar, die als Updates regelmäßig bereitgestellt werden, sowie der komplette Hotline-Support sind im Preis enthalten.

 

 

cidcar verfügt über eine intuitiv bedienbare Benutzer­oberfläche, eine direkte Integration von MS Office-Produk­ten wie MS Word oder MS Excel, sowie weitere, bereits integrierte Module, wie zum Beispiel eine grafische Werk­stattplanung, Reifeneinlagerung oder ein Customer Relati­onship Management (CRM).

Nach einigen vorbereitenden Aufgaben beim Customizing der autohauspezifischen Elemente, wie zum Beispiel Teile-Rabatte, Kunden-Rabatte, Schnittstellen-Funktions-Parameter und Benutzer-Berechtigungen, sowie den notwendigen Anwender-Schulungen, war es dann am letzten September Wochenende 2012 soweit und mit der Datenübernahme aus C/A/R/E startete cidcar im Autohaus Treibel, ohne dass der Autohaus-Betrieb beeinträchtigt wurde.

„Mit Hilfe von cidcar konnten wir auch einige Service-Pro­zesse optimieren und auf unsere Bedürfnisse anpassen. Durch die durchgängige Nutzung der relevanten cidcar Module in einem System, wie Werkstattplanung, Serviceabwicklung, Zeiterfassung und GW-Management konnte die Prozess-Qualität insgesamt erhöht werden. Da cidcar über Schnittstellen perfekt mit Daimler-Systemen, wie zum Beispiel SPPS oder WIS/ASRA, zusammenarbeitet, gehören Doppel-Eingaben der Vergangenheit an“, beschreibt Robert Treibel die Verbesserungen.

„Bei der Datenübernahme durch AM Solutions waren wir sehr froh darüber, dass nicht nur die Altdaten aus den Bereichen Kunden, Fahrzeuge und Teilelager übernommen wurden, sondern auch die komplette Rechnungshistorie. Dadurch sind wir in der Lage, auch weiterhin auf alle historischen Vorgänge zurückzugreifen“, äußert Robert Treibel.

 

Robert Treibel, Inhaber und  Geschäftsführer:

„Wir sind froh darüber, mit cidcar und „Hosted Services“ von AM Solutions auf die passenden IT-Produkte für unser Haus zurückgreifen zu können. Neben den Anschaffungs- und Wartungskosten in Hard- und Software entfällt für uns auch der entsprechende Betreuungsaufwand, da bei uns nun keine lokalen Softwareinstallationen, keine Systempflege und keine Updates mehr anfallen. Unser lokaler IT-Dienstleiter kümmert sich lediglich noch um die PCs, Monitore, Drucker und die hausinterne Verkabelung. Alles andere wurde erfolgreich zentralisiert“.

„Hervorheben möchte ich die gute Zusammenarbeit im Rahmen des Einführungsprojektes und die umfassende Prozess- und Systemberatung durch die Automotive-Experten der AM Solutions. Außerdem habe ich feststellen können, dass die intensive Betreuung durch AM Solutions nicht mit Ende des Umstellungsprojektes aufhört. Und sollten dennoch mal Probleme auftreten, steht uns die Hotline von AM Solutions mit Rat und Tat zur Seite“.

 

 

 

AM Solutions GmbH

Adolf-Flecken-Straße 9
41460 Neuss
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02131 7184-0
Fax: 02131 7184-222

 

Autohaus Treibel e. K.
Inhaber Robert Treibel

Neckarsteinacher Str. 12
69151 Neckargemünd

Tel.:         +49 (0) 6223 92160
Fax:         +49 (0) 6223 921648

Email:      info(at)treibel.com
Web:        http://www.autohaus-treibel.de